KUTZERS MARKTPLATZ hier klicken!

Anlagetaktik: Kurzfristig Aktien kaufen – langfristig sowieso

21.10.17

Was hat das zu bedeuten? Die Aktienmärkte erklimmen einen Gipfel nach dem anderen, angetrieben durch Wirtschaftswachstum, positive Konjunkturprognosen und die überwiegend günstige Entwicklung der Unternehmensgewinne. Kaum markieren die Indizes neue Rekordhochs, mehren sich die Zweifel: Warnungen vor einer gigantischen Blase werden laut, der nahende Kollaps der Finanzmärkte wird vorausgesagt, mindestens aber das jähe Ende der Börsenrally nebst deftiger Korrektur. Ich finde das „normal“, letztlich positiv. Denn darin steckt Vorsicht, die auch in der täglichen Kursentwicklung selbst zum Ausdruck kommt: Anleger nutzen nachgebende Kurse zu neuen Engagements. Die Börse will offenbar weiter nach oben.

Aktienmärkte: Jahresend-Rally ist nicht das Ende der Rally

18.10.17

Warum der Dax bald 14.000 Punkte erreicht – so eine aktuelle Überschrift in Handelsblatt-Online. Auch von anderen Seiten wird den Anlegern nach dem Erreichen des 13.000-Punkte-Gipfels frischer Mut gemacht. Aber: Von übertriebener Euphorie kann ich nichts erkennen, eher Zuversicht, die mit einer gehörigen Portion Vorsicht durchsetzt ist. Und das ist gut so. Denn die bekannten Risiken bleiben. Doch gibt es zwei Säulen, die den langfristigen Aufwärtstrend stützen dürfte. Einerseits brummt die Weltwirtschaft und die Signale für eine Fortsetzung der guten Konjunktur über das kommende Jahr hinaus werden heller. Zum anderen müssen die Skeptiker erkennen, dass die geldpolitische Normalisierung auf beiden Seiten des Atlantiks extrem langsam vonstattengeht und damit die Finanzmärkte durch Fed und EZB nicht erschüttert, sondern geschont werden.

Rosenheimer Börsentag: Viele Wege führen den Anleger zur Aktie

11.10.17

Mein ganz persönliches Fazit des 10. Rosenheimer Börsentags in einem Wort: Vielfalt. Eine scheinbar lapidare Feststellung. Sie gilt es aber bewusst zu machen. Denn es geht nicht um einen einzigen Typ Anleger und nicht einfach um die Anlageklasse Aktie. Es ist eben die Vielfalt, durch die sich viele Möglichkeiten sinnvollen Investierens und Spekulierens aufzeigen lassen. Diese Wege wurden in Rosenheim konkret und en Detail beschrieben.

Anleger-Barometer: Gehören auch Sie zu den „Aktien-Bullen“?

07.10.17

Die inzwischen erreichten Kursgipfel beiderseits des Atlantiks bleiben ein spannendes Diskussionsthema. Denn naturgemäß stellt sich jetzt die Frage, ob es mit den Aktienkursen noch weiter aufwärts gehen kann. Das ist aktuell die Mehrheitsmeinung der Experten. Sie empfehlen dabei meist Europa und Schwellenländer als attraktive Anlageziele. Andererseits melden sich auch Stimmen, dass die Luft dünn geworden und kurzfristig nicht mehr viel zu erwarten sei. Analysten sprechen von „ambitionierten Bewertungen“ – diese Formulierung schreckt die potenziellen Käufer nicht gleich ab.